SPaSS- Mit Spandauer Peers allgemeine Kulturtechniken erlernen, den Sozialraum
erkunden und Sprachkompetenzen erweitern

In der Vergangenheit haben engagierte Spandauer Jugendliche  mehrfach den Wunsch geäußert Kinder im Prozess des Ankommens in Deutschland zu unterstützen.

Ein besonderer Fokus sollte dabei auf das Ankommen in die Schule gelegt werden. Daher bieten engagierte Jugendliche gemeinsam mit einer pädagogischen Fachkraft an drei Tagen in der Woche ein tagesstrukturierendes Angebot für Kinder im Alter zwischen fünf und sieben Jahren an.

Gemeinsam wird hier gespielt, gelacht, gebastelt und auf Ausflügen der Bezirk und die Verkehrsregeln kennengelernt.

Eine Teilnahme ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie hierzu Frau Juliane Müller.

Peer werden!

Wir freuen uns auf Jugendliche, die sich uns anschließen wollen und uns mit ihren Ideen und ihr Engagement dabei helfen Spandau kinder- und jugendfreundlicher zu gestalten.
Mehr lesen