Entstehung des Projekts

Kompaxx e.V. arbeitet als Träger der freien Jugendhilfe schon seit seiner Gründung eng mit dem Jugendamt des Bezirks Spandau zusammen. In der ersten Jahreshälfte 2020 trug das Jugendamt sein Anliegen an den Verein, dass sich im Bezirk der Bedarf nach einem Berufsorientierungsprojekt zum Thema Medien zeigt. Es stieß hierbei auf offene Ohren und es fanden sich sofort einige Mitarbeiter*innen, die sich sehr für das Konzept begeisterten und im Sommer 2020 gemeinsam das Projektteam gründeten. Bis zum Jahresende wurde, unterstützt durch zwei Honorarkräften aus dem Bereich Informatik und Theater, von den Teilnehmer*innen ein digitales Spiel entwickelt, welches die Spielenden im Rahmen einer mysteriösen Story an verschiedene Orte des Bezirks führt.


Kooperationen

Wir kooperieren mit dem Jugendamt Spandau, der Jugendberufsagentur, dem SIBUZ, dem Jugendberatungshaus Spandau, Praktikums- und Ausbildungsbetrieben, Ausbildungs­trägern, Beratungsstellen, anderen Jugendberufshilfe- trägern und weiteren Partner*innen.

Creative Reality 2021

Seit dem 2. Schulhalbjahr 2021 bieten wir im Rahmen eines AG-ähnlichen Formats wöchentlich Workshops zu unterschiedlichen Themen der Berufsvorbereitung und Medien- bildung an. Ergänzt wird dieses Angebot durch individuelle Beratung, die Möglichkeit der Begleitung zu Institutionen und Ausflüge und gemeinsame Aktivitäten.

 

:// Creative Reality

Berufsorientierung - Medienbildung - Beratung

Neuendorfer Straße 101
13585 Berlin
E-Mail: cr(at)kompaxx.de

Sprechstunde

Tel: 0151/11377721
Dienstag: 14:00 - 17:00 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung.
Aufgrund des Lockdowns findet die Beratung vorübergehend nur digital statt. Auf Wunsch bieten wir, neben einer telefonischen Beratung, auch Videochat an.